Zum Portal Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen

Navigation
» Schweizer Forum für tierische Insuline
» Registrieren
» Impressum
» Portal
» Forum
» Team
» Mitglieder
» FAQ
» Suche

Suche



Forenübersicht
Netzwerk tierisches Insulin

Board Support
-- Privat

Wir begrüßen neue Mitglieder

An die Gäste

Ich stelle mich vor

Alles rund um den Zucker

Diabetes u. Gesundheitsnews

" Off Topic "

Umfrageforum

Spielecke

testforum

Umfrage
Umfrage: was für ein typ diabetiker bist du :
Typ1
Typ2
Insgesamt: 32 Stimmen
 

Top Foren
» " Off Topic "
Beiträge: 25879
» Spielecke
Beiträge: 18129
» Alles rund um den...
Beiträge: 1525
» Netzwerk tierisc...
Beiträge: 873
» Board Support
Beiträge: 392

  
::befaktor:: » Diabetes u. Gesundheitsnews » Link: Die Tricks der Pharmakonzerne » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Joule Joule ist weiblich
Fortgeschrittener




Dabei seit: 07.05.2009
Beiträge: 96

traurig Link: Die Tricks der Pharmakonzerne Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Panorama
Fand ich jetzt mal ganz interessant, Diabetiker werden kurz auch erwähnt...

__________________
Ein Freund ist jemand der mich mag, obwohl er mich kennt smile

13.05.2009 06:23 Joule ist offline Email an Joule senden Homepage von Joule Beiträge von Joule suchen Nehmen Sie Joule in Ihre Freundesliste auf Füge Joule in deine Contact-Liste ein
Prinzess Prinzess ist weiblich
Forumshexe


Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 8813

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

womit wieder mal gezeigt wurde das wir abgezockt werden können wenn man es nicht besser weiß!!
leider gibt es viel zu viel patienten die nicht wissen das sie die
gleichen wirkstoffe auch bedeutend billiger kriegen können und selbst die rentnern werden ohne ende über den tisch gezogen!!!

__________________
Ich verspreche nichts...aber das halte ich auch!!! :-)

13.05.2009 08:16 Prinzess ist offline Email an Prinzess senden Beiträge von Prinzess suchen Nehmen Sie Prinzess in Ihre Freundesliste auf Füge Prinzess in deine Contact-Liste ein
Helix Helix ist männlich
Äusserst wertvolle Beiträge




Dabei seit: 23.05.2008
Beiträge: 2699

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, der Patient muss so etwas überhaupt nicht wissen!
Er sollte sich auf seinen Arzt (HA /Diabetologe) verlassen können.
Da dieser eh kontigentiert ist oder sogar Rabattverträge hat, wird er
immer versuchen, ein preiswertes, gleichwirksames Medikament
zu verordnen. Nur depperte oder faule Ärzte werden ohne Überlegung
das weiterverordnen, was das Krankenhaus verschrieb (ausser, es
gibt nichts anderes!). Und wer bekommt denn seine Medis, weil er im
Krankenhaus war - jeder? WC ! Ganz nebenbei ist den meisten Ärzten
sehr wohl diese Pharmaverfahrensweise bekannt und wird nicht
unterstützt. Nur wenn der Patient ein vom HA verordnetes Medikament
nicht verträgt, sollte es verändert werden. Auch ist bekannt, dass KH
andere Konditionen als HA haben und auch das weiss man.
Ganz nebenbei: "panorama" ist mit Vorsicht zu geniesen. Oft genug
wurde deren Berichterstattung kritisiert. Im verlinkten Beitrag
wird z.B. "Ravilez" für 135 € mit "Ramipril" für 18 € "verglichen",
obwohl beide unterschiedliche Wirkstoffe haben (Aliskiren vs. Ramipril).
Und abgezockt? Die Zuzahlung ist festgelegt, egal wie viel das
Medikament kostet. Nur wenn die KK die Beiträge erhöhen muss
(durch teuerere Medis) könnte man von Abzocke reden.
Also, gemach, gemach....
Gruss Helix

__________________
Wer nicht über sich selbst lachen kann, der nimmt das Leben nicht ernst genug.

13.05.2009 15:30 Helix ist offline Email an Helix senden Beiträge von Helix suchen Nehmen Sie Helix in Ihre Freundesliste auf
Prinzess Prinzess ist weiblich
Forumshexe


Dabei seit: 08.10.2008
Beiträge: 8813

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

genau da bin ich andere meinung!!!!!

da ich meine großeltern über jahre gepflegt hab und auch meine eltern musste ich da leider andere erfahrungen sammeln!!
jedesmal wenn mein opa im kh war hatte er andere medis
wie von ha und die waren dann dementsprechend teurer
und erst wenn ich unseren doc gefragt hab ob er nicht was
anderes hat was mein opa darf bekam ich billigere medis.
ich musste bei den medis aus dem kh bis zu 40 euro mehr bezahlen wie die verschriebenen vom ha,also stimmt da an deiner aussage doch wohl was nicht!!!
sorry aber da hab ich durch die ganzen jahre eben festgestellt das das was man unter zuzahlung versteht nicht immer so ist wie es gern hingestellt wird!!!

__________________
Ich verspreche nichts...aber das halte ich auch!!! :-)

13.05.2009 16:16 Prinzess ist offline Email an Prinzess senden Beiträge von Prinzess suchen Nehmen Sie Prinzess in Ihre Freundesliste auf Füge Prinzess in deine Contact-Liste ein
Zucchero Zucchero ist männlich
ForumsAdmin




Dabei seit: 14.10.2006
Beiträge: 18857

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

endlich bin ich auch dazu gekommen es anzusehen.
was ich nicht verstehe ist folgendes.
wenn ich zum beispiel mein glucophage verordnet bekomme, und nicht ausdrücklich auf dem rezept id angekreuzt ist, gibt mir der apotheker automatisch das billigste medikament was meine kkh bezahlt.
ich glaube nicht, das alle ärzte extra ankreuzen.

13.05.2009 19:51 Zucchero ist offline Email an Zucchero senden Homepage von Zucchero Beiträge von Zucchero suchen Nehmen Sie Zucchero in Ihre Freundesliste auf Füge Zucchero in deine Contact-Liste ein
UVIR UVIR ist weiblich
Ist eingezogen


Dabei seit: 21.12.2007
Beiträge: 254

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich kenne diese Praktiken nicht.
Im KH wurde mir nie ein bestimmtes Medikament sondern der Wirkstoff verordnet.

Möglicherweise ist dieser Bericht auch angeleiert worden um z.B. Medikamente wie Analoginsulin (was ja angeblich auch keinen besseren Nutzen hat) "abzuschaffen"?

LG, Daniela

13.05.2009 20:05 UVIR ist offline Homepage von UVIR Beiträge von UVIR suchen Nehmen Sie UVIR in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 282427 «» Besucher heute : 238 «» Besucher gestern : 203
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3152 | prof. Blocks: 2871 | Spy-/Malware: 6057
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de